Selfies – Bizarre Morde und tragische Frauenschicksale – darunter auch Roses bewegende Geschichte …

In einem Park in Kopenhagen wird eine alte Frau ermordet aufgefunden, fast zeitgleich begibt sich ein durchgedrehter Autofahrer auf die tödliche Jagd nach jungen Frauen. Und irgendwo da draußen werden weitere, perfide Verbrechen geplant. Während das Sonderdezernat Q Spuren von den aktuellen Morden zu einem alten Fall verfolgt, ist Rose in ihrem aktuellen psychischen Zustand weit davon entfernt, Carl und Assad helfen zu können. Die Wurzeln ihrer desaströsen Verfassung reichen zurück in ein dunkles Kapitel ihrer Vergangenheit, eingesperrt in einen Raum, einen ganz besonderen Raum …

Doch es muss dem Sonderdezernat Q einfach gelingen, all die schrecklichen Verbrechen in Kopenhagen zu stoppen. Wer nimmt sich das Recht zu entscheiden, wer leben darf, wer sterben muss?

„Carl Valdemar Jussi Henry Adler-Olsen (* 2. August 1950 in Kopenhagen) ist ein dänischer Autor von Kriminalromanen. Seine Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt mit einer Gesamtauflage von über 10 Millionen Exemplaren. Jussi Adler-Olsen, Sohn eines Psychiaters, studierte zunächst Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Filmwissenschaft und war in verschiedenen Berufen tätig, unter anderem als Geschäftsführer in Verlagen, als Redakteur und Komponist. Weiter wirkte er als Koordinator der dänischen Friedensbewegung, im Vorstand von DK Technologies A/S in Kopenhagen und der Solarstocc AG in Kempten. Den Durchbruch in seinem Heimatland Dänemark erzielte er 2007 mit dem Roman Kvinden i buret (deutscher Titel: Erbarmen), dem ersten Fall für Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Seit dem Erscheinen des Bestsellers Fasandræberne (dt. Schändung), dem zweiten Teil der Serie um Mørck, gilt Adler-Olsen als bestverkaufter dänischer Krimiautor.

Adler-Olsen ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn. Die Familie lebte bis 2016 in Allerød, seitdem in Kopenhagen–Valby.[2] In seiner Freizeit renoviert er mit Vorliebe alte Gebäude und spielt seine eigene Musik.“ Wikipedia

sefies olsenSelfies (Zum Titel)
Der siebte Fall für das Sonderdezernat Q in Kopenhagen Thriller
Carl Mørck, Band 7
von: Jussi Adler-Olsen
19,99 €
Verlag: DTV Verlagsgesellschaft
Format: EPUB
Veröffentl.: 10.03.2017
ISBN/EAN: 9783423431293
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 560

Quelle: DTV

SelfiesSelfies als Hörbuch (Zum Hörbuch)
Der siebte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q
Carl Mørck
von: Jussi Adler-Olsen, Wolfram Koch
15,99 €
Verlag: Der Audio Verlag
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 10.03.2017
ISBN/EAN: 9783742400734

Quelle: Der Audio Verlag

Alle Titel des Autors

30. März 2017

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: