Eine Wissenschaftlerin verschwindet spurlos. Ihr Freund sucht sie fieberhaft. Die Katastrophe steht kurz bevor.
In Amsterdam sterben Menschen. Jeden Tag werden es mehr. Malaria breitet sich in der Stadt aus, übertragen von gezielt ausgesetzten Mücken. Eine könnte helfen: Die Wissenschaftlerin Erica Stroud-Jones steht kurz vor dem Durchbruch in der Malaria-Forschung. Doch sie ist spurlos verschwunden – alles deutet auf eine Entführung hin. Ihr Freund Max Carver sucht in der Amsterdamer Unterwelt nach ihr. Max muss wissen, woran Erica zuletzt gearbeitet hat, nur so lässt sich die Katastrophe aufhalten. Seine Suche führt ihn immer tiefer in Ericas Vergangenheit. Was hat sie in den 90er Jahren in Afrika gemacht? Und was hat das mit der Malaria-Epidemie zu tun? Max muss feststellen, dass er Erichttp://ebookstr.de/wp-admin/edit.php?post_type=pagea kaum gekannt hat, denn was er über sie herausfindet, ist lebensgefährlich …

Spannend, raffiniert und hochexplosiv “ die Thriller-Sensation aus England!

Nick Louth ist Wirtschaftjournalist und ehemaliger Auslandkorrespondent der Nachrichtenagentur Reuters. Während seiner Zeit bei Reuters lebte er unter anderem in Amsterdam. Dort wurde er bei einem Mediziner-Kongress auf das Thema Malaria und das mangelnde Interesse der Pharmakonzerne aufmerksam. Nick Louth ist verheiratet und lebt in Lincolnshire, England.

die_sucheDie Suche
von: Nick Louth
Verlag: Ullstein Ebooks
Preis: 9,99 €
Format:: EPUB
Sprache: deutsch
Veröffentl.: 08.05.2015
Anzahl Seiten: 416

Quelle: Ullstein

# # #

4. Mai 2015