Seitdem Stefan seinen Roman „Im Netz der Gedanken“ veröffentlichte, erreichen ihn immer wieder obskure E-Mails. Als Urheber dieser E-Mails macht Stefan, Heinz ausfindig, der nach einem Attentat auf ihn, seit über 30 Jahren in einer Seniorenresidenz lebt. Von ihm erfährt Stefan, von „Domenico Diarium“ (Das Tagebuch des Domenico). Im Mittelalter geschrieben, aber mit Erkenntnissen gefüllt, die das Leben, wie wir es kennen komplett infrage stellen könnten. In Stefans Roman entdeckt Heinz Parallelen zu Domenico und den Experimenten, deren Zeuge dieser damals wurde. Ist Heinz sein größter Widersacher wirklich dabei die alten Erkenntnisse neu zu entdecken, oder hat er es nach all den Jahren sogar geschafft das geheime Buch „Libri Cogitati“ zu finden? Mit den Aufzeichnungen von Heinz im Gepäck macht sich Stefan auf die Suche um zu verhindern, was verhindert werden muss. Aber wen kann er vertrauen?

Umfangreicher Thriller in dem es um mysteriöse E-Mails, Anagramme einem vergessenem Geheimnis aus der Vergangenheit geht.

Libri CogitatiLibri Cogitati
Vorsicht!! Nicht öffnen!
von: Stefan Heidenreich

4,99 €

Verlag: NEOBOOKS SELF-PUBLISHING
Format: EPUB
Veröffentl.: 19.09.2013
ISBN/EAN: 9783847643081
Anzahl Seiten: 275

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Quelle: NEOBOOKS SELF-PUBLISHING

#

26. Oktober 2013