KerosinKerosin
von: Imanuel Marcus

3,99 €

Verlag: NEOBOOKS SELF-PUBLISHING
Format: EPUB
Veröffentl.: 13.07.2013
ISBN/EAN: 9783847643401

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Der frühere Kokainkönig Norman Nourse zieht eine Spur des Terrors durch Europa. Sein Motiv: Rache an denen, die ihm seine Drogengeschäfte vermasselten, nämlich den amerikanischen Behörden. Ein Zwischenfall während seines Fluges nach Europa ist schuld daran, dass die Tarnung des zum Terroristen mutierten, deutsch-amerikanischen Pychopathen auffliegt. Diverse Ministerien und Behörden auf beiden Seiten des Atlantischen Ozeans sind sehr interessiert daran, Nourse zu stoppen, während dieser seine Terroraktionen konstant steigert. Das F.B.I. schickt den unkonventionell arbeitenden, pensionierten Spezialisten Harold Kamm und die Leiterin des Strategic Information and Operations Center (SIOC) innerhalb des F.B.I., Carol DeYoung, mitsamt eines großen Teams auf die Jagd. Auch aufgrund diverser Fehler der Behörden ist Norman Nourse, der in Ermittlerkreisen NN genannt wird, seinen Jägern immer einen Schritt voraus. In Bulgarien entführt Nourse zunächst die populäre Sängerin Justine Williamson während einer Konzerttournee. Die Tatsache, dass ausgerechnet der cholerische U.S.-Präsident George Randall ein persönlicher Freund der Diva war, macht die Sache für die Ermittler nicht einfacher.

In Berlin verübt Nourse später einen Giftgasanschlag auf ein Passagierflugzeug. Die erschreckende Bilanz: Sechs tote Passagiere und eine Rückkehr ernstzunehmenden Terrors in die Bundesrepublik Deutschland “ erstmals seit dem Ende der R.A.F.. In der Großen Koalition von Bundeskanzler Carlo Wiegemann kommt es zu chronischem Streit bezüglich der richtigen Vorgehensweise sowie der Frage, wieviel Freiheit das F.B.I. in Deutschland haben sollte. Als Norman Nourse dann auchnoch das in Bremen geplante G8-Treffen anvisiert, muss F.B.I.-Pensionär Harold Kamm mit einem Herzinfarkt in die Klinik, während seine Kollegin Carol DeYoung versucht, mit dem Terroristen über die Freilassung von Geiseln zu verhandeln.

Die an den Bildschirmen klebende Welt muß im nächsten Moment feststellen, dass Nourse es gar fertig bringt, Regierungen zu stürzen.

Der in Hamburg geborene Neu-Autor verbrachte einen nicht unerheblichen Teil seines bisherigen Lebens im Ausland. Bereits als Kleinkind nahm ihn seine Mutter für ein Jahr nach Cincinnati/Ohio mit. Später, als Teenager, verbrachte er zwei Jahre in Mexiko Stadt, wo er eine britische Schule besuchte.

Die Schallplattensammlung des eingefleischten Soul-, Funk- und Jazz-Liebhabers brachte ihn Ende der 1980er-Jahre zum Radio. Als Redakteur und Moderator arbeitete Imanuel Marcus für diverse, private Hörfunksender, bevor er Korrespondent wurde. Als solcher verbrachte er vier Jahre im Bosnienkrieg und fünfeinhalb Jahre als Amerika-Korrespondent in Washington D.C..
Nach seiner Rückkehr nach Europa im Jahre 2002 baute Imanuel Marcus seine eigene Konzertagentur auf, indem er Touren für namhafte Jazz- und Soulbands organisierte.

Nach Aufenthalten in Berlin und Bremen, lebt der Vater einer 12-jährigen Tochter nun zum zweiten Mal in der bulgarischen Hauptstadt Sofia.

Quelle: NEOBOOKS SELF-PUBLISHING

#

26. Juli 2013

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: