Essen kann jeder!

Schluss mit dem Stress beim Essen und Kochen: Philipp Weber macht Sie locker, aber verschlucken Sie sich nicht vor Lachen!

Das Leben ist schon schwer genug, da sollte man eigentlich nicht auch noch täglich essen müssen – und dafür seine Lebenszeit in Supermärkten verplempern. Denn bis man das Kleingedruckte auf der Tütensuppe verdaut hat, schließt der Laden ja schon wieder. Allgegenwärtige Kochshows und Regalmeter voller Ernährungsratgeber beweisen nur, dass aus der Lust am Essen längst ein Krampf und Stress geworden ist. Oder haben Sie mit 18 nicht auch weniger über Ihre Zukunft nachgedacht als heute über ein einziges Mittagessen für Ihre Kinder?

Philipp Weber, gefeierter junger Kabarettist und gelernter Chemiker, verbindet in seinem Buch den Spaß am Lesen und Essen mit der Aufklärung über das, was man uns fest oder flüssig vorsetzt, und er haut dabei einige lieb gewordene Essenslegenden von den Omega-3-Fettsäuren über die Diätmargarine bis zur Bio-Gurke erst in die Pfanne und dann in die Tonne. Essen kann jeder! ist ein hoch komischer Überlebensführer durch den Ernährungsdschungel für all diejenigen, die sich vernünftig ernähren wollen, ohne dabei den Appetit zu verlieren, um sich endlich wieder mit Freude der Frage zu widmen: „Was gibt es heute Schönes zu essen?“.

Essen kann jeder! Streng verdaulich. Fakten für alle, die es täglich tun. von: Philipp Weber

14,99 € Verlag: Blessing Format: EPUB Veröffentl.: 28.05.2013 ISBN/EAN: 9783641102548 Anzahl Seiten: 272 Quelle: Blessing

#

29. Juni 2013

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: