OMG-Diät„Oh my God!“ Abnehmen mit sichtbarem Erfolg in nur sechs Woche mit der neuen Trend-Diät. Die erfolgreiche OMG-Diät bricht mit herkömmlichen Diät-Vorstellungen, deshalb wird sie heftig diskutiert und ist in aller Munde. Um diese Ziele zu erreichen, empfiehlt Venice A. Fulton das Frühstück ganz ausfallen zu lassen. Richtlinien, nach denen man morgens wie ein König, mittags wie ein Bürger und abends wie ein Bettelmann essen soll, hält er für schädlich! Auch der Ratschlag, viele kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt zu essen, erachtet er als kontraproduktiv beim Abnehmen. Der Sportwissenschaftler zeigt, dass es durchaus möglich ist, mit gezielten Maßnahmen schnelle Verbesserungen schon in sechs Wochen zu erzielen.

Um Körperfett abzubauen, rät der Autor, nach dem Aufstehen ein kaltes Bad zu nehmen, das dem Körper Wärme entzieht und damit die Kalorienverbrennung steigert. Das Frühstück sollte auf mittags verschoben werden, denn das Essen nach dem Aufstehen bringt die Fettverbrennung zum Erliegen. Eine Tasse schwarzer Kaffee ist nicht nur erlaubt, sondern regt sogar das Zentralnervensystem an. Sport, bei dem möglichst viele Muskeln zum Einsatz kommen, sollte möglichst 30 bis 60 Minuten betrieben werden, denn je mehr Muskeln in Bewegung sind, umso mehr Kalorien werden abgebaut.

Drei über den Tag verteilte Mahlzeiten sind nach Fulton völlig ausreichend. Wer auf kleinere Mahlzeiten zwischendurch verzichtet, gibt dem Körper die Möglichkeit, in den längeren Pausen dazwischen die Mahlzeiten zu verbrennen. Bei dem, was auf den Teller kommen darf, ist Fulton recht tolerant. Es sollten ausreichend Proteine gegessen werden; dabei ist unerheblich, welche Fleischsorte oder nicht tierische Proteine es sind – entscheidend ist, dass die Proteinlieferanten wenige Kohlenhydrate enthalten. Entgegen der allgemeinen Überzeugung, Obst sei immer gesund, zeigt der Autor, dass nicht alle Früchte beim Abnehmen hilfreich sind. Er rät zu solchen, die wenig Fruktose enthalten, wie Blaubeeren, Grapefruits, Ananas oder Erdbeeren. Venice A. Fulton zeigt anschaulich und mit vielen praktischen Beispielen, wie mit der OMG-Diät in nur sechs Wochen bis zu neun Kilo Körperfett abgebaut werden können.

Venice A. Fulton ist Sportwissenschaftler und schrieb für Men’s Health und Celebrity Bodies. Seit zehn Jahren ist er als Personal Trainer tätig. Für prominente Klienten entwickelte er eine spezielle Diät, um sie für den roten Teppich in Topform zu bringen. Dieses Ernährungskonzept stellt er in seinem Buch „Die OMG-Diät“ vor, das ursprünglich als E-Book im Eigenverlag erschien und schnell zum internationalen Bestseller wurde. Venice A. Fulton lebt in London.

VENICE A. FULTON
Die OMG-Diät
„Oh My God!“ In sechs Wochen schlank
New York Times Bestseller
Originaltitel: Six Weeks to OMG
Originalverlag: Penguin, London 2012
Aus dem Englischen von Stefanie Hutter
eBook
ISBN: 978-3-641-10398-9
€ 8,99 [D] | CHF 12,00* (* empf. VK-Preis)

Format: epub

Verlag: Goldmann
Dieser Titel erscheint am: 15. April 2013
Weitere Ausgabearten: » Taschenbuch

Quelle: Goldmann

Hier geht es zum Titel im Shop: Die OMG-Diät

# #

6. April 2013

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: