Was nach »Himmel und Erde« geschah

Ein Menü steht repräsentativ für ein Leben. 16 Geschichten erzählen von wichtigen Stationen, betrachtet aus unterschiedlichen Perspektiven, gespickt mit zeitgeschichtlichen Ereignissen und begleitet von Rezepten. »Gulas Menü« ist Henning Schöttkes Debütroman.

Hamburg 1969, Zeit der Hippies, Charly kocht für Ulrike »Himmel und Erde«, während die Amerikaner zum ersten Mal den Mond betreten. Neun Monate später wird ein Mädchen geboren. Gula! Charly beeindruckt durch Kochkünste und Sprüche, scheint für ein bürgerliches Leben nicht geeignet. Gula wächst bei Ulrike auf, erst mit Wochenendvater, dann ganz ohne. Sie sehnt sich nach ihm, gleichzeitig hasst sie ihn. Wie Charly kann sie gut kochen, doch mit dem Essen hat sie Probleme. Mal verschlingt sie es wie auch ihr Leben, mal bekommt sie keinen Bissen hinunter. Die Familie zerbricht. Jahrelang hofft Gula, dass der Vater zurückkommt.

Raffiniert und kreativ wie ein Sternemenü: Henning Schöttkes Geschichten zeigen, welche Bedeutung Essen für den Menschen spielen kann und welchen Einflüssen es unterliegt. Ob Sandkuchen am Strand, Haschkekse auf dem Abiball oder Sushi beim Geschäftsessen … längst ist Essen nicht nur Nahrungsaufnahme und Genuss. Essen ist Verführung, es ist Junkfood, Festmahl, Exotik, Gefahr und Sehnsucht. Henning Schöttke zeichnet seine Protagonistin Gula mit viel Zärtlichkeit und reich an Details. »Gulas Menü« gerät nicht nur zu einem spannenden Roman sondern auch zu einem
ungewöhnlichen Zeitdokument.

Henning Schöttke. 1952 geboren, studierte zunächst Mathematik und Musik auf Lehramt. Seit 1978 ist er freiberuflicher Comiczeichner, hat zahlreiche Comicserien veröffentlicht und über hundert Schulbücher illustriert. Durch die arbeit an einem Roman fand er vor zehn Jahren zum schreiben. er lebt in Kronshagen bei Kiel, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Gulas Menü – Ein Roman in 16 Geschichten

von: Henning Schöttke

7,99 €

Verlag: Stories & Friends
Format: EPUB
Veröffentl.: 19.12.2011
ISBN/EAN: 9783942181143
Anzahl Seiten: 180

Quelle: Stories & Friends

Hier geht es zum Titel im Shop: Gulas Menü

#

23. Februar 2013