Die Wahrheit stirbt zuerst …

Ein totes Mädchen am See. Ein gefälschter Abschiedsbrief. Der vermeintliche Mörder ist schnell gefasst. Er gesteht – und bringt sich dann in seiner Zelle um. Zuvor jedoch schreibt er mit seinem Blut an die Zellenwand: »Ich war’s nicht.« Als Sara Linton davon erfährt, ist sie außer sich.
Die Polizistin Lena Adams muss den geistig behinderten Jungen zu dem falschen Geständnis und in den Selbstmord getrieben haben. Sara Linton will Lena ein für alle Mal aus dem Verkehr ziehen und bittet den GBI-Ermittler Will Trent um Hilfe.

Jeff Tollivers Expartnerin Lena Adams im Kreuzfeuer.

Karin Slaughter, Jahrgang 1971, stammt aus Atlanta, Georgia, wo sie bis heute lebt. Mit ihren Grant County-Thrillern um die Rechtsmedizinerin Sara Linton und den Polizeichef Jeffrey Tolliver hat sie sich in den Olymp der Thrillerautoren geschrieben. 2003 erschien ihr Debütroman Belladonna, der Karin Slaughter unmittelbar an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten katapultierte. Ihre Bücher sind in 30 Sprachen übersetzt und haben bereits eine Gesamtauflage von mehr als 20 Millionen Exemplaren überschritten. Entsetzen ist nach Verstummt der zweite Thriller mit Special Agent Will Trent.

Deutsche Webseite von Karin Slaughter www.karin-slaughter.de

Letzte Worte Karin SlaughterKARIN SLAUGHTER
Letzte Worte
Thriller
Originaltitel: Broken (Georgia 2)
Originalverlag: Delacorte Press, New York 2010
Aus dem Amerikanischen von Klaus Berr
eBook
ISBN: 978-3-641-08377-9
€ 15,99 [D] | CHF 20,00* (* empf. VK-Preis)

Format: epub

Verlag: Blanvalet
Erscheinungstermin: 29. Oktober 2012
Weitere Ausgabearten: » Gebundenes Buch » Audio-CD » Hörbuch Download

Quelle: Blanvalet

Hier geht es zum Titel im Shop: Letzte Worte

Weitere Thriller von Karin Slaughter

#

26. Oktober 2012

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: