Do ya think I’m sexy?

Er besitzt nicht nur eine der markantesten Stimmen der Musikgeschichte und hat mit seiner Musik über die letzten 50 Jahre den Soundtrack zum Leben von Millionen Menschen geliefert – er ist auch jenseits der Bühne eine der charismatischsten Erscheinungen unserer Zeit. Jetzt endlich blickt er in seiner Autobiografie zurück auf ein pralles Leben, von den wilden Anfängen bei der Jeff Beck Group bis zu seiner Zeit als Solokünstler. Er erzählt von seiner Fußballbesessenheit, seinen zahlreichen Liebschaften und Ehen – und vom Geheimnis seiner Frisur.

»Sailing«, »Maggie May«, »Tonight’s the Night« oder »Stay With Me« – die Liste der Klassiker, mit denen Rod Stewart Musikgeschichte geschrieben hat, ist ewig lang. Mit seiner unvergleichlichen Reibeisenstimme, der wilden blonden Mähne und den extravaganten Outfits ist Rod the Mod eine Ausnahmeerscheinung in der Rockszene.

Seit nahezu 50 Jahren füllt er die Clubs und Stadien dieser Welt, hat mit allen Stars zusammengearbeitet und gilt als einer der größten Sympathieträger unserer Zeit. In seinen Memoiren erzählt er very british von seiner Jugend im Nachkriegslondon, seinem Traum, es als Profifußballer zu etwas zu bringen, bevor er die Musik für sich entdeckte.

Erste größere Erfolge feierte er mit der Jeff Beck Group, berühmt-berüchtigt waren anschließend die »Sex, Drugs & Rock ’n’ Roll«-Exzesse bei den Faces. Zum absoluten Superstar stieg er Anfang der Siebzigerjahre als Solokünstler auf. Neben seinen Qualitäten als Songwriter und Sänger machte er durch zahlreiche Liebschaften und Ehen Schlagzeilen. Doch der Bad Boy des Rock ’n’ Roll ist bis heute weltweit beliebt, seine Memoiren sind die Krönung einer beispiellosen Erfolgsgeschichte.

Rod Stewart, geboren als Roderick David Stewart wurde am 10. Januar 1945 in Highgate, London geboren. Mit mehr als 200 Millionen verkauften Tonträgern zählt er zu einem der erfolgreichsten britischen Sänger und Songwriter aller Zeiten.

Die Autobiografie von Rod StewartROD STEWART
Die Autobiografie
Übersetzt von Bernd Gockel, Stefan Rohmig, Jörn Ingwersen, Lisa Kögeböhn
eBook
ISBN: 978-3-641-08872-9
€ 18,99 [D] | CHF 24,00* (* empf. VK-Preis)

Format: epub

Verlag: Heyne
Dieser Titel erscheint am: 29. Oktober 2012
Weitere Ausgabearten: » Gebundenes Buch

Quelle: Heyne

Hier geht es zum Download: ROD STEWART Die Autobiografie

#

22. Oktober 2012

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: