„Als Gott ein Kaninchen war“

Sarah Winmans Debütroman hat nicht nur einen außergewöhnlichen Titel, es ist ein durch und durch außergewöhnliches Buch. Es handelt von den Träumen, Hoffnungen und Geheimnissen zweier unzertrennlicher Geschwister, erzählt in einer poetischen Sprache, mal zum Niederknien komisch, mal herzzerreißend traurig. Es handelt von Kindheit und dem Aufwachsen, von Freundschaften und Familien, Triumphen und Tragödien und allem, was dazwischen liegt. Vor allem aber geht es um die Liebe in all ihren Formen.

„Als Gott ein Kaninchen war“ schaffte auf Anhieb den Sprung in die Top Ten der englischen Best¬sellerliste; die Rechte daran wurden bereits in 29 Länder verkauft. The Guardian schrieb begeistert: „So etwas kommt viel zu selten aus England … Ein britischer John Irving.“

Sarah Winman ist in der Grafschaft Essex aufgewachsen und lebt heute in London. Hauptberuflich ist sie Schauspielerin und trat nach ihrer Ausbildung vornehmlich im Theater auf. Sie spielte aber ebenso in zahlreichen Kinofilmen und Fernsehproduktionen mit.

SARAH WINMAN
Als Gott ein Kaninchen war
Roman
Originaltitel: When God was a Rabbit
Originalverlag: Headline Review, London 2011
Aus dem Englischen von Carolin Müller
eBook
ISBN: 978-3-641-07408-1
€ 14,99 [D] | CHF 19,00* (* empf. VK-Preis)

Format: epub

Verlag: Limes
Dieser Titel erscheint am: 26. März 2012
Weitere Ausgabearten: » Gebundenes Buch » Audio-CD » Hörbuch Download

Quelle: Limes

Download: Als Gott ein Kaninchen war

# # # #

17. März 2012

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: